Burn-out

Burn-out: Linderung durch EFT

Burn-out! Ausgebrannt.

Nichts geht mehr. Jede kleine Aufgabe wird zu einer unüberwindbaren Herausforderung. Sowohl im Beruf, als auch im Privaten kommen Sie einfach nicht mehr zur Ruhe. Machen, machen, machen. Und doch werden Sie nicht fertig, ist kein Ende in Sicht, keine Entspannung. Mehr machen, mehr machen, mehr machen. Und das Tempo anziehen. Das muss doch alles irgendwie zu schaffen sein, andere tun es doch auch!

Neben der Daueranspannung stellen sich Schlafstörungen ein. Ihre Gedanken kreisen, ihre Sorgen häufen sich. Nur noch schlafen! Schlafen! Tabletten müssen her. Morgens drei Tassen Kaffee, um in die Gänge zu kommen. Ein Teufelskreis. Selbst Urlaub bringt nicht mehr die erhoffte Entspannung. Sie kommen einfach nicht raus aus dem Hamsterrad. Auch hier heißt es nur machen, machen, machen.

Und irgendwann ist das Limit erreicht. Der Körper macht nicht mehr mit. Diagnose: Burnout. Welche Blamage. Den Anforderungen nicht mehr gewachsen zu sein. Und das öffentlich. Für alle sichtbar. Sie fühlen sich wie ein Versager. Unerwünschte Zwangspause…und doch…endlich Ruhe! Endlich raus aus allem Streß.

Plötzlich haben Sie Zeit. Zeit, sich mit sich zu beschäftigen. Aber diese Gedanken fühlen sich nicht gut an. Ohne das dauernde „Machen“ fühlen Sie sich ohne Struktur, leer, ohne Sinn, ohne Anerkennung für Ihre Leistung. Das dauernde Machen war Ihr Anker. Was ist denn auch gegen Fleiß einzuwenden? Genauso haben wir es doch alle gelernt! Wer rastet, der rostet! Ohne Fleiß kein Preis. 

Was ist denn schief gelaufen? Wieso passiert mir das?

Wäre es nicht toll, einen Richtungswechsel vorzunehmen? Aus dem Hamsterrad heraus zu kommen? Sich federleicht zu fühlen? Voller Kraft, Gesundheit, Energie, Lebensfreude und wieder voller Träume? Für mich, meinen Partner und meine Kinder wieder voll da zu sein? Wäre es nicht toll, zu verstehen, warum ich in diese Situation gekommen bin und Mechanismen zu erlernen, damit sich ein Burnout nicht wiederholt? 

Dann freue ich mich, Sie kennen zu lernen. Lassen Sie mich Ihr Wegbegleiter sein, um Sie sowohl körperlich, als auch mental in dieser Ausnahmesituation zu unterstützen. Denn es ist eine Ausnahmesituation. Sie haben Ihren Lebensweg bislang sehr gut alleine gemeistert. Anerkennen Sie sich für diese Leistung. Lassen Sie sich von mir auf Ihrem Weg zu einer neuen Sichtweise auf Ihr Tun begleiten.  Jeder braucht irgendwann im Leben einmal Hilfe. Diese Hilfe biete ich Ihnen an.